CGM ELVI im Gesundheitswesen

Für den Home und Rehacarebereich

Auch Hersteller und Dienstleiter in den Bereichen Home- und Rehacare stehen immer mehr vor der Herausforderung auch ortsunabhängig eine adäquate Begleitung und Beratung für Patienten anzubieten und sicherzustellen.

CGM ELVI ermöglicht es Patienten auch über Videoberatung zu beraten, anzuleiten und zu instruieren. Optische Hilfsmittel können dabei problemlos zur Informationsvermittlung eingesetzt werden. So ist eine schnelle Hilfestellung bei Fragestellungen und Problemen gesichert. Durch den visuellen Kontakt bleibt die Beratung aber weiterhin persönlich. 

Auf Wunsch können auch Angehörigen oder Pflegekräfte in die Videoberatung mit einbezogen werden. Auch die von Krankenkassen geforderte Videolösungen in spezifischen Ausschreibungen können so abgedeckt werden.

 

Zeit sparen

 

Patientenzufriedenheit

 

Reduzierung des Arbeitsaufwands

 

Kostenoptimierung

Nutzen für Home und Rehacare / Sanitätshäuser

  • Verbesserte Service durch die persönliche Anleitung und Anweisungen per Videoanruf
  • Erfüllung der Anforderungen von Krankenkassen an ein Video-Leitsystem
  • Schnelle und unkomplizierte Hilfe bei auftretenden Problemen
  • Reduzierung der Belastung  von Patienten und Personal durch lange Anfahrtswege
  • Visueller Kontakt erleichtert die Informationsvermittlung
  • Ermöglicht den Einbezug von Familienmitgliedern oder mehreren Pflegfachkräften